Matratze mit Kaltschaum oder Federkern

Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse unserer online durchgeführten Recherche!

Matratze mit Kaltschaum oder Federkern

In ein gutes Bett gehört eine geeignete Matratze! Angeboten werden Matratzen in verschiedenen Größen, Stärken sowie Materialien und Preisklassen. Die meist verwendeten Matratzen haben einen Feder- oder Kaltschaumkern. Stellt sich die Frage: Welche ist die optimale Matratze für meine Bedürfnisse: Kaltschaum oder Federkern? Während die einen auf Federkern schwören, bevorzugen andere Personen Kaltschaum. Die Meinungen darüber gehen auseinander. Jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile!

* zur EMPFEHLUNG: Badenia Irisette Lotus*

Eigenschaften eines Federkerns

Vorteile

Tonnentaschenfederkern Matratze

Die Federkernmatratze ist hierzulande die am weitesten verbreitete Matratze. Diese wird am häufigsten verkauft. Selbst nach längerem Gebrauch liegt diese nicht durch, daher sehr gut für schwere Personen geeignet. Auch bei Personen die einen unruhigen Schlaf haben, sind diese Matratzen vorteilhaft. Sollten Personen mit Rückenbeschwerden auf einem harten Untergrund schlafen wollen, dann ist Federkern ebenfalls vorteilhaft. Bei der Tonnentaschenfederkern Matratze werden die Federn in Taschen eingenäht und anschließend zu einer Matte verarbeitet. Mit dem passenden Lattenrost wird die Matratze mit Federkern zu einer perfekten Unterlage.

Nachteile

Obwohl von vielen Menschen geschätzt und geliebt, so hat auch diese Art Matratze ihre Nachteile. Vor allem ihr hohes Eigengewicht ist ein nicht zu unterschätzender Nachteil. Gerade wenn ältere Personen diese wechseln müssen oder wenden möchten, haben sie damit ihre Probleme.

Auch Allergiker sollten möglichst von diesem Produkt Abstand nehmen. Sie verfügen über eine offenporige Oberfläche und hier nisten sich gerne Hausstaubmilben ein. Auch Hautschuppen verbleiben in diesen Matratzen. Auch gestaltet sich die Reinigung solcher Matratzen oft sehr problematisch und ist für Allergiker nicht in ausreichendem Maße zu bewerkstelligen. Bei Kleinkindern ist diese Matratze ebenfalls nicht die ideale Lösung.

Matratze mit Kaltschaum oder Federkern

* zur EMPFEHLUNG: Badenia Irisette Lotus*

Eigenschaften von Kaltschaum

Bei diesen Matratzen ist vor allem darauf zu achten, dass der Kaltschaum weder zu locker noch zu fest ist.

Vor- und Nachteile:

Diese Matratze bietet überwiegend Vorteile und empfiehlt sich vor allem bezüglich des Komforts. Komfortabel fühlt sich Kaltschaum sowohl beim Sitzen, Liegen als auch beim Schlaf an. Beim Kauf dieser Matratze sollte vor allem darauf geachtet werden, dass der Kaltschaum weder zu fest, also hart, noch zu locker oder weich ist.

Auch sollten eher dickere Matratzen aus Kaltschaum favorisiert werden. Je dicker diese Matratze ist, desto länger ihre Haltbarkeitsdauer. Von Nachteil ist bei Kaltschaummatratzen der typisch chemische Geruch. Allerdings lässt der im Lauf der Zeit nach. Wenn die Matratze gleich nach dem Auspacken mehrere Tage zum Durchlüften hat, verschwindet der Geruch letztendlich völlig. Weiterhin ist es vorteilhaft, wenn die Matratze häufig gelüftet wird.Kaltschaummatratze Beispiel

Empfehlenswerte Federkern-Matratze – auch bei Rückenschmerzen

badenia-irisetteWelche Matratze bei Rückenschmerzen in Frage kommt? Ein Produkt das ein sehr gutes Preis- und Leistungsverhältnis bietet, ist die Federkernmatratze BADENIA IRISETTE! Etwa 500 Taschenfedern sorgen für eine ausgezeichnete Elastizität. Sie bietet Punktelastizität an den richtigen Stellen. Sieben Körper gerecht gefertigte Liegezonen sowie eine solide Schulterzone sorgen für bequemes und Rücken schonendes Schlafen. Dieser Artikel überzeugt vor allem in den Punkten Anpassung an den Körper und Schlafklima. Hervorzuheben ist die Klima regulierende Rhombotherm-Auflage, welche für ein sehr gutes Raumklima sorgt. Ein qualitativ ausgezeichnet verarbeitetes Produkt, das außerdem eine lange Lebensdauer garantiert. Bei einem Preis von etwa 300 Euro kann man durchaus von einem sehr guten Preis- und Leistungsverhältnis sprechen!

* zur EMPFEHLUNG: Badenia Irisette Lotus*

Kaltschaummatratzen mit hervorragenden Eigenschaften

arensberger-kingsizeEin gutes Preis- Leistungsverhältnis bietet die ARENSBERGER KINGSIZE Matratze! Die komfortable Höhe von 25 cm bietet beste Voraussetzungen für einen erholsamen und ebenso gesunden Schlaf. Gute körperliche Anpassung sorgt für ein weiches und bequemes Liegen. Die offenporige Beschaffenheit sorgt für einen optimalen Transport der Feuchtigkeit inklusive hervorragender Durchlüftung. Die 7-Zonen-Matratze ist so beschaffen, dass Bereiche des Körpers wie Becken oder Schulter in Seitenlage absinken. Dabei wirkt die Matratze hervorragend auf das Hohlkreuz von unten, denn dadurch liegt der Körper jederzeit gerade. Für einen Preis von 200 Euro ein sehr gutes Angebot!

* zur EMPFEHLUNG: Badenia Irisette Lotus*

zum Kaltschaummatratze Vergleich